musikprotokoll 2022
Cantando Admont
Cantando Admont

08.10.2022 - 22:00
Helmut List Halle
Adriana Hölszky, Younghi Pagh-Paan, Charlotte Seither, Elisabeth Harnik, Cantando Admont

Die in Salzburg gegründete Internationale Gesellschaft für Neue Musik (IGNM) feiert heuer ihr 100-jähriges Bestehen. Nachdem sich die IGNM bereits für ihr 50. Jubiläum mit dem musikprotokoll zusammengetan hat, präsentieren wir 2022 zusammen ein Festkonzert, das das Schaffen von Komponistinnen ins Zentrum stellt. Das international renommierte, von Cordula Bürgi gegründete und geleitete Vokalensemble Cantando Admont gibt mit diesem Konzert zudem sein Festivaldebüt. Auf dem Programm steht unter anderem eine Uraufführung der steirischen Komponistin Elisabeth Harnik, die ein Gedicht der ukrainischen Autorin Iryna Shuvalova vertont hat. Begleitet wird das Konzert von einer Ausstellung über die Geschichte der IGNM im Foyer der Helmut List Halle.

Cantando Admont
Dirigentin: Cordula Bürgi
Leitung der IGNM Sektion Steiermark, Kuratorin: Elfriede Reissig

Werke

Die Komposition von Elisabeth Harnik ist eine Auftragskomposition von ORF musikprotokoll. Eine Gemeinschaftsproduktion von IGNM – Internationale Gesellschaft für Neue Musik und dem ORF musikprotokoll.