Direkt zum Inhalt
Foto
Natasha Barrett
Natasha Barrett

Natasha Barrett (*1972, UK/NO) lässt sich von der Natur und unseren Lebensräumen inspirieren: Sie möchte wissen, wie die Welt klingt und sich verhält, welche Systeme und Prozesse dahinterstehen und welche Phänomene daraus resultieren. Diese Interessen haben sie dazu veranlasst, modernste Audio-Technologien, Geowissenschaften, Sonifikation und Motion Tracking einzusetzen und mit innovativen Instrumentalensembles, bildenden Künstler*innen, Architekt*innen und Wissenschaftler*innen zusammenzuarbeiten. Seit den späten 1990ern ist ihr künstlerisches Schaffen von der musikalischen Anwendung von Raumklang im Kontext der zeitgenössischen Musik bestimmt. Natasha Barrett hat zahlreiche Kompositionsaufträge erhalten, ihre Werke werden auf der ganzen Welt aufgeführt und im Rundfunk übertragen. Seit 1999 lebt und arbeitet sie in Norwegen.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2020 | Beachcomber
2020 | Beachcomber
2008 | Under the Sea Floor
2008 | Kongsberg Silver Mines
2008 | Sand Island
2008 | Sub Terra
Update
2020