Direkt zum Inhalt
Foto
Kaija Saariaho
Kaija Saariaho

Kaija Saariaho ist ein prominentes Mitglied einer aufmüpfigen Gruppe finnischer Künstler und Künstlerinnen, die mittlerweile feste Größen im internationalen Musikgeschehen sind. Saariaho entwickelte Techniken des computergestützten Komponierens wie auch eine souveräne Virtuosität in der Arbeit mit Tonband und Live-Elektronik. Die dabei gesammelten Erfahrungen öffneten ihr auch den Zugang zum Komponieren für Orchester, wobei der Schwerpunkt auf der Gestaltung und langsamen Transformation von dichten Klangmassen liegt. Obwohl ihr Werkkatalog vor allem Kammermusik umfasst, hat sie sich zunehmend großen Besetzungen und Formen zugewandt. Kaija Saariaho wurden zahlreiche bedeutende Preise zuerkannt, darunter der Grawemeyer Award, der Sibelius-Preis der Wihuri-Stiftung, der Nemmers-Preis für Komposition, der Léonie-Sonning-Musikpreis und der Polar Music Prize. Sie selbst war 2015 die Jurorin des Toru-Takemitsu-Kompositionswettbewerbs.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2020 | Chimera
2013 | Cloud Trio
Update
2020

© ORF musikprotokoll im steirischen herbst 1968-2020