Foto
Orestis Toufektsis
© Orestis Toufektsis
Orestis Toufektsis

Orestis Toufektsis (*1966 in Taschkent, Usbekistan) studierte ab 1986 Klavier, Harmonielehre und Kontrapunkt am Konservatorium und parallel dazu Vermessungswesen an der TU Thessaloniki in Griechenland. Ab 1993 setzte er sein Studium der Komposition bei Gerd Kühr an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz fort. Toufektsis erhielt verschiedene Preise und Auszeichnungen, darunter den Kompositionspreis der Stadt Klagenfurt 1995 und den Musikförderungspreis der Stadt Graz 2007. Er ist Gründungsmitglied des Ensembles artresonanz und hat bei zahlreichen internationalen Aufführungen mitgewirkt. Er arbeitete mit renommierten Ensembles wie dem ensemble zeitfluss und dem RSO Wien zusammen. Toufektsis unterrichtet Musiktheorie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und ist seit 2017 künstlerischer Co-Leiter von Outhear New Music Week in Larissa, Griechenland.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2018 | akrochron
Update
2024