Foto
Koka Nikoladze
Koka Nikoladze

Koka Nikoladze (*1989, Tiflis) ist ein in Oslo lebender und arbeitender Künstler, Komponist, Technologe, Multi-Instrumentalist und Instrumente-Erfinder. Er studierte Geige am Konservatorium in Tiflis, Komposition an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart und Musiktechnologie an der Norwegischen Musikhochschule, wo er sich seit 2016 als Doktorand mit seinem Forschungsprojekt zur animierten Notation und Real-Time-Komposition beschäftigt. Seine Werke sind auf bedeutenden Musikfestivals zur Aufführung gelangt. Koka Nikoladze hat sich auch als Erfinder und Produzent von elektromechanischen Instrumenten einen Namen gemacht, wobei seit 2016 vor allem seine „Beat Machines“ auf großes Interesse stießen und in zahlreichen TV-Sendungen wie auch Magazinen vorgestellt wurden, unter anderem Discovery Channel, ARTE, MTV, VICE, WIRED, GIZMODO und New York Magazine.

Update
2021