DE | EN   

Foto
Olga Neuwirth
Olga Neuwirth

Olga Neuwirth zählt zu den international herausragenden Stimmen der Neuen Musik. Mit ihrer genreübergreifenden Kunst war sie in den 1990er-Jahren Pionierin der audiovisuellen Komposition. Ihr künstlerisches Selbstverständnis bezieht seit jeher multiple ästhetische Erfahrungen aus Film, Literatur, Bildender Kunst, Naturwissenschaft und Alltagskultur ein. Auf dem interdisziplinären und alle Sinne ansprechenden Ansatz einer „Art-in-between“ liegt ein besonderer Fokus. Sie arbeitet mit zahlreichen internationalen Größen zusammen und erhob auch kultur- und gesellschaftspolitisch schon immer nachdrücklich ihre Stimme. Olga Neuwirth erhielt etliche internationale Kompositionsaufträge und Auszeichnungen, darunter 2022 den Grawemeyer Award und den Ernst von Siemens Musikpreis.

Update
2022