Direkt zum Inhalt
Foto
Marco Donnarumma
Marco Donnarumma

Marco Donnarumma (*1984) verfolgt seit den frühen 2000ern einen künstlerisch-forschenden Ansatz bei seinen Projekten, in denen er zeitgenössische Performancekunst mit Medienkunst und Computermusik verwebt. Er manipuliert Körper und neue Technologien, choreographiert Stücke und komponiert Soundscapes aus elektronischen Klängen, verbindet Disziplinen und Medien und schafft so Werke, die von einer traumartigen, sinnlichen, kompromisslosen Ästhetik geprägt sind. Er ist international bekannt für Solo-Performances, Bühnenproduktionen und Installationen, in denen der Körper eine Transformation durchlebt, zur Sprache wird und Rituale, Machtverhältnisse und technologische Entwicklungen kritisch hinterfragt.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2020 | Inanis
2020 | Inanis
2015 | Nigredo
Update
2020