Foto
Loic Destremau
Loïc Destremau

Loïc Destremau (*1992) ist ein französisch-dänischer Komponist und Klangkünstler, der interdisziplinär arbeitet, sich der inszenierten Musik widmet und Instrumentalmusik mit Elektronik verbindet. Er komponiert Musik für Installationen und multimediale Performances, für Solist/innen, Ensembles und Orchester, erforscht dabei zentrale musikalische Prämissen und stellt einen Bezug zu sprachlichen Aspekten her. Neben konventionellen Instrumenten, Visuals und Elektronik werden in seinen Werken oft diverse Objekte, Gegenstände, Präparierungen und selbstgebaute Gerätschaften eingesetzt. Er wurde mit dem Carl-Nielsen-Nachwuchspreis ausgezeichnet und unter anderem von der Augustinus Fonden, der Oticon Stiftung und vom Dänischen Komponistenverband unterstützt.

Update
2021