Direkt zum Inhalt
Radio Cyborg Transmitter
Radio Cyborg Transmitter
Reni Hofmüller / Valentina Vuksic
08.10. | 18:00
esc medien kunst labor

„Nicht die Öffentlichkeit hatte auf den Rundfunk gewartet, sondern der Rundfunk wartete auf die Öffentlichkeit.” [Bertolt Brecht]

Digitale Broadcasting-Formate und Technologien wie das Online-Streaming verändern unseren Umgang mit dem Medium Radio. Radio ist nicht länger mit der Idee eines physischen Apparates verbunden, sondern – ähnlich wie andere Technologien – mobil, personalisiert und „wearable“ geworden, was sich nicht nur in der Vielzahl von Internetradiosendern und Podcast-Plattformen niederschlägt, sondern auch in der theoretischen Reflexion zur Radiokunst thematisiert wird. Radiokunst wird als hybrides Feld innerhalb der Medienkunst wahrgenommen, in welchem verschiedene Medien, Handlungsweisen, Ästhetiken und Wahrnehmungshaltungen konvergieren. Damit wird das Radio, ähnlich wie der heutige Mensch, zum „Cyborg“, einem Wesen, das heterogene Technologien und Realitäten in einem Körper vereint.

Die Radio Cyborgs denken solch ein hybrides Radio als Teil des öffentlichen Raumes weiter und erkunden Möglichkeiten, die sich konkret im Stadtraum Graz ergeben. Dies beinhaltet zum einen den Bau einer eigenen Infrastruktur als Umsetzungs- und Möglichkeitsraum, in dem das Senden und Empfangen von Radio in und aus dem öffentlichen Raum drahtlos und mobil möglich gemacht wird – als Radio Cyborg Transmitter. Welche Rolle spielt die klangliche Umgebung für unser Selbstbild als Einzelwesen, als Gruppe, als Teil einer Stadt – und wo treffen, wie Peter Sloterdijk es bezeichnet hat, persönliche Klang-Räume (Sonosphären) in unserer kollektiven Klangumgebung (Sonotop) aufeinander?

Werke
08.10.2020 | 18:00 (18:00)
Radio Cyborg Transmitter
Reni Hofmüller & Valentina Vuksic
esc medien kunst labor
Konzert
Performance
Uraufführung
Kooperationen

Die Kompositionen von Reni Hofmüller und Valentina Vuksic sind Auftragskompositionen von ORF musikprotokoll. Das Projekt "Radio Cyborg Transmitter" ist ein  Projekt von esc medien kunst labor in Koprodktion mit Kulturjahr 2020. Konzept: Reni Hofmüller. 

Reni Hofmüller
Reni Hofmüller
Valentina Vuksic
Valentina Vuksic

© ORF musikprotokoll im steirischen herbst 1968-2020