DE | EN   

Shackleton
Shackleton

Den Abschluss von Sonic Spectres bestreitet der britische Dubstep-Pionier Shackleton, der die Bandbreite seiner paranoisch-treibenden Skull-Disco-Beats und die Vorliebe für Zwerchfell-zersetzende Subwoover zuletzt merklich erweitert hat: Im Mittelpunkt seiner neueren, mit Deadman oder Man on a String betitelten Stücke stehen perkussiv-tribalistische Elemente und orientalisch-afrikanisch anmutende, geisterhafte Mantras aus verhallten Sound- und Sprachsamples.

Christian Höller & Thomas Edlinger
Audiodoku
Audio file
Hauntings - Shackleton © ORF musikprotokoll
Interpret/innen

Sam Shackleton (GB)

Kooperationen

Das Gesamtprojekt Hauntings ist eine Koproduktion von steirischer herbst, musikprotokoll und Kunstverein Medienturm. Hauntings – Sonic Spectres - Kuratoren: Christian Höller (A) & Thomas Edlinger (A). Shuttle-Service: Fr 7.10. & Sa 8.10., 22.30 Uhr, von der Helmut-List-Halle zur generalmusikdirektion.

Termine
Location
generalmusikdirektion
Konzert
Biografien
Dieses Werk gehört zu dem Projekt:
musikprotokoll 2011 | Hauntings – Sonic Spectres