Direkt zum Inhalt

Archiv - Multitude

musikprotokoll Eigenproduktionen.

tingles & clicks will die verlorene Körperlichkeit in Pandemie-Zeiten wiederaufleben lassen. Herausragende Musiker*innen schaffen quasi-taktile Erlebnisse die in Echtzeit online zu erleben sind. (2020)

4 Klangprojekte in einer Hörkapsel am Dach des OÖ Kulturquartier in Linz. Arbeiten von Musiker/innen, die aufbrachen, um geografisch abgelegene und fremde akustische Landschaften zu erforschen. (2018)

Die Jubiläumsausstellung mit vielstimmigen Echos aus fünf Jahrzehnten musikprotokoll. (2017)

Austrian artists pay tribute to New York music. Klingende „Hommagen“ an prägende Künstler/innen der Musik des 20. Jahrhundert, die mit der Stadt New York biographisch verbunden sind. (2017-2020)

Die Logik der Engel – das ist ferne Vokalmusik aus dem 13. und 14. Jahrhundert, das sind Miniatur-Uraufführungen aus dem Hier und Heute im Spiegelkabinett. (2016)

Mediterranean Measures – Science, Research, and the Arts. - Der Mittelmeerforscher Ludwig Salvator war sein Leben lang ein Reisender. Eine Hommage mit Beiträgen aus Klang, Kunst und Wissenschaft möchte diesem Freigeist gerecht werden. (2015)

Uncage the Birds [Befreie die Vögel] - Ob einzeln oder im Schwarm: Zwitschernd kamen Vögel zum Ö1 Birds‘ Song Contest geflogen. Zum Höhenrausch 2015 übersiedelt die bunte Vogelschar auf den Keine Sorgen Turm in Linz. (2015)

Kommen Sie näher, steigen Sie ein! Neue Musik für Körper in Bewegung. Künstler/innen aus ganz Europa haben für dieses Karussell Arbeiten konzipiert. (2014-2019)

Personal Soundscapes ist ein Projekt zum Mitmachen. – Mit unserer Smartphone-App können Alltagsaufnahmen via Smartphone an die Projekt-Webseite übermittelt werden. (2013-2014)