DE | EN   

SHAPE+ 2022
SHAPE+ Künstler:innen 2022

Entdecken Sie die Künstler:innenauswahl 2022 der Plattform für innovative Musik und audiovisuelle Kunst SHAPE+.

Die von Creative Europe unterstützte Plattform SHAPE+ für innovative Musik und audiovisuelle Kunst gibt ihre Künstler:innenauswahl für das Jahr 2022 bekannt.

Die Plattform

SHAPE+ ist eine neue europäische Plattform für innovative Musik und audiovisuelle Kunst, die durch das Programm Kreatives Europa kofinanziert wird. In den nächsten drei Jahren wird SHAPE+ außergewöhnliche aufstrebende Talente fördern und sie mit lokalen Gemeinschaften und dem Publikum durch gemeinsame Aufenthalte mit mehreren künstlerischen Ergebnissen, Auftragsarbeiten sowie einmaligen Präsentationen und Aufführungen in Verbindung bringen. Durch eine Kombination aus Open Call und kuratorischer Auswahl werden die Mitglieder der Plattform jedes Jahr eine Reihe von Künstler:innen auswählen, die sie unterstützen.

SHAPE+ besteht zunächst aus 13 Partnern in 13 Ländern mit Plänen für eine weitere Expansion, wobei ein interdisziplinärer Ansatz verfolgt und ein soziales und ökologisches Bewusstsein gefördert wird.

SHAPE+ baut auf der vorherigen SHAPE-Plattform auf, die von 2015 bis 2022 336 aufstrebende europäische Künstler:innen unterstützte und deren Werke auf Festivals, Veranstaltungen und an Orten in zahlreichen Ländern in Europa und darüber hinaus präsentierte.

Das Auswahlverfahren

Jedes Jahr kommen die Kurator:innenteams aller SHAPE+-Festivals und -Initiativen zusammen und wählen eine Liste von Künstler:innen aus. Bei der Auswahl wird nicht nach Genre, Alter oder Popularität unterschieden. Kreative Neuartigkeit und erfolgreiches Experimentieren sind die Grundwerte, wobei zusätzlich Wert darauf gelegt wird, aufstrebende Künstler:innen einzubeziehen und die lokalen Szenen der beteiligten Festivals und Kunstzentren zu repräsentieren. Einmal im Jahr veröffentlicht die SHAPE+ Plattform einen Open Call, und die eingereichten Beiträge werden bei der Erstellung der Künstlerliste berücksichtigt.

Es wird auch eine zweite Welle von SHAPE+-Künstlern geben - sie wird lokale Künstler:innen im Rahmen von Residencies umfassen.

SHAPE+ Künstler:innen 2022-23

SHAPE member festivals

Veröffentlichungsdatum