Die Logik der Engel

buchstabierend

buchstabierend

"Haut - Gefäß für Erlebtes. Eingeschrieben durch Unrecht. Sichtbar durch Narben.
Auf der Suche nach Wahrheit - buchstabierend. Vor Angst. Die Haut lesend. Unrecht erspürend."

Hannes Kerschbaumer

Hannes Kerschbaumer

Hannes Kerschbaumer
Hannes Kerschbaumer

Hannes Kerschbaumer studierte Komposition bei Gerd Kühr, Pierluigi Billone, Beat Furrer und Georg Friedrich Haas. Neben vielfacher Zusammenarbeit mit Ensembles (Arditti Quartet, Vertixe Sonora Ensemble, Streichquartett des Klangforum Wien, Ensemble PHACE, Haydn Orchester u. v. a.) ist er auch Mitbegründer des Ensemble Chromoson, künstlerischer Leiter von „hörbar! – tag der neuen musik“ und Mitglied des Elektronik-Trios dark matter. Er erhielt verschiedene Preise und Förderungen, darunter den SKE Publicity Preis 2015 sowie das Staatsstipendium für Komposition 2016. Seine Kompositionen erschaffen erweiterte, beinahe transzendente Klangräume und scheuen nicht vor experimenteller Spielweise klassischer Instrumente zurück.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2017 | Patina
2016 | Die Logik der Engel: Llullophon
2016 | buchstabierend
2016 | lahar II
2016 | Die Logik der Engel: Llullophon - Eröffnung
2006 | Microchiroptera