Garth Knox

Garth Knox Geboren in Irland, aufgewachsen in Schottland, beginnt die musikalische Karriere Garth Knox’ am Royal College of Music in London. Als Mitglied des Arditti String Quartet tritt er ab 1990 in den bedeutendsten Konzertsälen der Welt auf. Seit 1998 konzentriert sich Garth Knox auf seine Solokarriere – er avanciert zum Wegbereiter eines neuen Repertoires für ein altes Instrument, indem er die Viola d’Amore erstmals elektroakustisch erweitert einsetzt.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2006 | Drei Liebesgedichte nach Texten von August Stramm für Viola und sechs Stimmen
2006 | Drei Liebesgedichte nach Texten von August Stramm Solo für Viola d'amore
Update
2012