Edo Micic

Edo Micic (* 1962, Zadar/HR) studierte ab 1981 an der Musikakademie in Zagreb; von 1985 - 87 war er Leiter des Chores Slovenski dom in Zagreb. 1988 begann er an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz, Abteilung für Dirigieren, das Studium bei Milan Horvat und Martin Turnovsky. 1990/93: Meisterkurse in Weimar bei Heinz Rogner und in Wien bei Bruno Weil. Seit 1995 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz als Leiter des Ensembles für Neue Musik. Dirigate in Zagreb, Zadar, Split, Graz, Bremen, Teheran, Dubrovnik mit verschiedene Ensembles wie Klangforum Wien, Teheraner Symphoniker, symphonischen Orchester Dubrovnik, Cantus Ensemble Zagreb. Zahlreiche Konzerte mit dem Ensemble für Neue Musik in Graz.

Bei uns u.a. zu Gast mit:
2012 | …sotto i sassi…
2012 | music box
2012 | Territory Matters
2010 | Konzert für Cembalo und Ensemble in Es-Dur
2010 | Haydn, Streichquartett Hob. III, 16 in B Dur
2010 | Ö-Chim
2010 | The making of
2008 | ex libris
2006 | stase-hypostase
Update
2012