SABIWA and Natahn L.
© SABIWA
Island no.16 - Memories of Future Landscapes

5.10.2023 - 20:15
Dom im Berg
Sabiwa & Nathan L.

Mit ihrem aktuellen Album Island no.16 – Memories of Future Landscapes lädt Sabiwa die Hörer:innen zu einer Reise, die ihre Vergangenheit mit der Zukunft verbindet. Den musikalischen Ausgangspunkt bildeten alte Aufnahmen, viele davon hat Sabiwa in Taiwan gemacht, wo sie aufgewachsen ist und wohin sie auch heute noch oft zurückkehrt. Die Musik klingt gleichermaßen archaisch, wie futuristisch. „Wir betrachten die Vergangenheit ja immer aus einer zukünftigen Perspektive, wir sind heute nicht mehr dieselben wie damals“, erklärt Sabiwa darauf angesprochen. Island no.16 Memories of Future Landscapes erzählt aber auch von dem angespannten politischen Verhältnis zu China.

Dieses vielschichtige Beziehungsgeflecht wird Sabiwa beim ORF musikprotokoll gemeinsam mit Nathan L. in einer audiovisuellen Performance erstmals auf die Bühne bringen. Dabei werden mehrere selbst gebaute Instrumente zum Einsatz gelangen, auch ein ganz neues Blasinstrument, das nur von zwei Performer:innen gleichzeitig gespielt werden kann. Dazu Sabiwa: „Alles, was wir tun, hat automatisch einen Einfluss auf andere, so ist es auch hier, eine Musik kann nur gemeinsam entstehen.“

Sabiwa ist Künstlerin der von der Europäischen Union kofinanzierten SHAPE+ Plattform für innovative Musik und interdisziplinäre Kunst. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor:innen und spiegeln nicht notwendigerweise die der Europäischen Union oder der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur (EACEA) wider. Weder die Europäische Union noch die EACEA können dafür verantwortlich gemacht werden.