Glop
Glop
Gottfried Krienzer & 23 Musiker/innen aus Graz
03/10/2019 - 22:30
Dom im Berg

Am Anfang stand ein Hörerlebnis aus zweiter Hand. Ein Freund erzählte Kauders von einem Konzert Glenn Brancas und seines Gitarrenorchesters. Kauders kannte Brancas Arbeit nicht und nachdem in den 1990er-Jahren Musik noch nicht so leicht über das Internet verfügbar war wie heute, ließ der Künstler seine Fantasie spielen und malte sich selbst aus, wie dieses Konzert mit all den vielen Gitarren wohl geklungen haben könnte. Langsam reifte die Vorstellung von Kauders’ ganz eigenem Gitarrenorchester. Schließlich begann der Musiker verschiedene Gitarrenstimmen einzuspielen, um sie in seinem Computer übereinanderzuschichten. Zehn Jahre lang experimentierte er, um die bestmöglichen Kombinationen zu finden. So entstand Glop für die zweite Platte von Kauders‘ Another Land-Trilogie. Beim musikprotokoll ist Glop nun in seiner Live-Version für 23 sorgfältig ausgewählte Grazer Gitarrist/innen zu hören. Die punktgenaue Mischung der einzelnen Gitarrenstimmen übernehmen einer strengen Partitur folgend und eilig zwischen 23 Verstärkern hin- und hereilend Slobodan Kajkut und Nikos Zachariadis.

Glop

Gottfried Krienzer & 23 Musiker/innen aus Graz
Dom im Berg
Konzert

Musik und Konzept: Gottfried Krienzer | Musiker/innen: Michael Eisl, Franz Gurt, Daniel Gutmann, Andreas Heller, Birgit Hofstadler, Samo Ismajlovič, Bernhard Jammerbund, Richard Kahlbacher, Reas Klöckl, Michael Laab, Robert Lepenik, Bernd Oberdorfer, Martin Plass, Philip Prugger, Johannes Raggam, Lea Sonnek, Christian Steiner, Alexandra Stessl, Marina Stiegler, Christoph Uhlmann, Eva Ursprung, Klaus Wohlgemuth und Werner Wohlgemuth | Klangmanipulation: Slobodan Kajkut, Nikos Zachariadis

Fotos