DE | EN   

Leyland Kirby
Leyland Kirby

Als The Caretaker (benannt nach der Hauptfigur aus Stanley Kubricks The Shining) montiert der in Berlin lebende Brite Pianomotive zu ätherischen Soundscapes und grundiert sie mit dem Intimitätsversprechen knacksender und kratzender Vinylnadeln. Als Leyland Kirby schwelgt er in der Überzeugung, dass „die Zukunft auch nicht mehr das ist, was sie einmal war“ und illustriert seine verstörte Melancholie mit elegischen Klangmalereien: „Live for the future, long for the past.“

Christian Höller & Thomas Edlinger
Audiodoku
Audio file
Hauntings - Leyland Kirby © ORF musikprotokoll
Interpret/innen

James Kirby (GB)

Kooperationen

Das Gesamtprojekt Hauntings ist eine Koproduktion von steirischer herbst, musikprotokoll und Kunstverein Medienturm. Hauntings – Sonic Spectres - Kuratoren: Christian Höller (A) & Thomas Edlinger (A). Shuttle-Service: Fr 7.10. & Sa 8.10., 22.30 Uhr, von der Helmut-List-Halle zur generalmusikdirektion.

Termine
Location
generalmusikdirektion
Konzert
Dieses Werk gehört zu dem Projekt:
musikprotokoll 2011 | Hauntings – Sonic Spectres