DE | EN   

Under the Sea Floor
Under the Sea Floor (Coring and Strata)

Under the Sea Floor (Coring and Strata) entstand im Zuge eines Forschungsprojektes der Universität Oslo, bei dem 32 Meter unter dem Meeresspiegel aus einer „Pockennarbe" im Oslo-Fjord eine zehn Meter lange Kernprobe nach oben geholt wurde. Als stille Beobachterin hielt ich mich zwei Tage lang auf einem Forschungsschiff und einem Bohrschiff auf und nahm dabei Klangereignisse auf den Decks, unter Wasser und auf dem Meeresgrund auf. Diese Aufnahmen lieferten einen Teil der Sounds, die in der Installation verwendet werden. Der andere Teil stammt von einer seismischen Sprengung mit einer größeren Ladung TNT, die mit 2.000 in einem Umkreis von über zehn Kilometern verteilten Hydrophonen (Unterwassermikrophonen) aufgezeich­net wurde. Die empfangenen Schallereignisse - die Reaktionen in der Erdkruste sowie im Mantel - dauern zirka 15 Sekunden und stellen die geologische Struktur mit Klängen und Ordnungsdaten dar.

Interpret/innen

Natasha Barrett, Konzept, Realisation

Termine
-
Location
Schloßbergstollen
Installation
Biografien
Dieses Werk gehört zu dem Projekt:
musikprotokoll 2008 | Natasha Barrett /Installationen