musikprotokoll 2022
SHAPE+ 2022
Sonic Exegesis

09.10. - 14:30
esc medien kunst labor
Yara Mekawei, Ulla Rauter und Hui Ye

Yara Mekawei, Ulla Rauter und Hui Ye arbeiten alle drei mit jener Musikalität, die der Sprache innewohnt. Sie entwickeln ihre eigenen kompositorischen Mittel und Systeme zur Übersetzung, um die Musik des geschriebenen Textes, die abstrakten Klänge in der gesprochenen Sprache und die Poesie, die in der Technologie der Sprachsynthese liegt, zu destillieren und erfahrbar zu machen. In ihrer aktuellen Zusammenarbeit für die Shape+-Residenz werden sie verschiedene Texte musikalisch erforschen, beginnend mit zwei Auszügen aus dem Buch Wie man verschwindet, ein Werk des ägyptischen Künstlers und Autors Haytham El-Wardany, das sich mit dem Konzept des Zuhörens als eine Form von Protest beschäftigt, die im Alltag praktiziert werden kann.

Werke

In Kooperation mit SHAPE+  Sound, Heterogeneous Art and Performance in Europe. Gefördert durch das Programm „Creative Europe“ der Europäischen Union.