Direkt zum Inhalt
Blade's Return
Blade's Return
Rrill Bell
22.11.
Ö1 Kunstsonntag: Zeit-Ton extended

Eine singende Säge auf der Suche nach Versöhnung

In "Blade's Return" erzählt Rrill Bell die Geschichte einer singenden Säge, die eine Reise in ihr tiefstes Inneres antritt, um schließlich in jenem Wald Versöhnung zu finden, in dem sie einst beschlossen hat, mit dem Sägen aufzuhören. Entstanden ist "Blade's Return" im Rahmen einer Shape-Kooperation, auf Einladung von depart.one und dem Festival OUTSIDEININSIDEOUTINSIDEOUTOUTSIDEIN. Für das ORF musikprotokoll im steirischen herbst hat Rrill Bell eine spezielle Radiofassung geschaffen, die im Anschluss in erweiterter Form als erste Veröffentlichung des neuen Labels Klappkart Editions erscheinen wird.

Werke
22.11.2020 | 22:08
Rrill Bell
Ö1 Kunstsonntag: Zeit-Ton extended
Radioarbeit
Uraufführung
Kooperationen

Das Auftragswerk von Rrill Bell entstand in einer Kooperation mit SHAPE – Sound, Heterogeneous Art and Performance in Europe, Ö1 Kunstradio und ORF musikprotokoll. Gefördert durch das Programm „Creative Europe“ der Europäischen Union. Rrill Bell ist SHAPE Artist 2020.

Rrill Bell
Rrill Bell