Konzert

Termine: 

13/11/2003 - 21:00

Orte: 

Biografien: 

Slide Pieces / Guitar too, for you / Ten Auras Live

Slide Pieces / Guitar too, for you / Ten Auras Live

Slide Piecesist eine Computer-Installation. Phill Niblock arbeitet hier mit der Langsamkeit von Darstellungs- und damit auch Wahrnehmungsverläufen. Wie in seiner Musik der minimalen kontinuierlichen Veränderung, wie in seinen Filmenthe movement of people workingmit ihren repetitiven Arbeitsabläufen stehen das Unmerkliche der Veränderung und die Schönheit der Insistenz im Zentrum des Interesses, auch wenn diese gemeinsamen Nenner in den erwähnten drei Ausdruckformen grundverschiedene Realisierungen erfahren.Slide Piecesbesteht aus drei sich kaum merkbar verändernden Bildern, die als drei Projektionen von konstrastreichen, abstrahiert wirkenden Landschafts- und Detailaufnahmen gezeigt werden. Zu hören ist das siebzigminütigePan Fried70 für das Reinhold Friedl im April 2001 die Ausgangssamples am Klavier einspielte. Niblock bearbeitete das Material dann auf seinem 24-Spur-Audiosystem in New York. Das Stück erschien auf der CD Phill Niblock: Touch Food (Touch Records, 2003).

InterpretInnen: 

Phill Niblock, Komposition, Sampler, Visuals
Martin Zrost, Saxophon, Gitarre
Seth Josel, Gitarre

Kooperationen: 

Wir machen darauf aufmerksam, daß bei diesem Projekt Lautstärken von über 90db auftreten.