green_dust_scratch.png
green_dust_scratch.png
green_dust_scratch.png
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
u
o
m
s
i
k
p
r
o
t
k
l
o
l
Strich_horizontal.jpg
green_dust_scratch.png
green_dust_scratch.png
green_dust_scratch.png
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
Strich_vertical.jpg
7
1
0
1
8
-
4
Strich_horizontal.jpg
Österreichs Festival für zeitgenössische und experimentelle Musik.
Austria´s festival for experimental and contemporary music.
since 1968
green_dust_scratch.png
green_dust_scratch.png
green_dust_scratch.png
mp1968/2017

2x musikprotokoll Ausstellungseröffnung am 24.10.

Gleich 2 musikprotokoll-Ausstellungen werden am 24.10.2017 in Graz eröffnet. Der musikprotokoll Pavillon mp1968/2017 im GrazMuseum ist eine mit Screens, Lautsprechern und Touch-Interfaces bestückte und begehbare Box. In 5 Stationen sind Schlaglichter auf die vielfältige Geschichte des Festivals multimedial zu erleben. Und auch unsere Klanginstallation Homages wird an diesem Wochenende eröffnet.  15 Klang-Hommagen von österreichischen Komponist/innen an stilprägende Künstler/innen aus New York.

Homages, Stadtwerke-Haus

Die Klangausstellung HOMAGES in Graz

HOMAGES. Eine Klangausstellung zwischen New York und Graz. 15 Klang-Hommagen österreichischer Komponist/innen an stilprägende Künstler/innen aus New York. Von Patrick Pulsinger, Andrea Sodomka, Peter Ablinger, Peter Herbert, Mia Zabelka, Max Nagl, Christian Fennesz, dieb13, Bernd Klug, Bernhard Lang, Olga Neuwirth, Demi Broxa, Elisabeth Harnik, Mira Lu Kovacs und Elisabeth Schimana.

Ab 23.09.2017 !

Das Klang-Universum SHAPE

In drei Zeit-Ton-extended-Ausgaben im August tauchen Susanna Niedermayr und Oliver Baurhenn in das vielgestaltige Klang-Universum der Plattform Shape für spannende neue Projekte aus dem Bereich der Musik und audiovisuellen Kunst ein. Ins Leben gerufen wurde sie im Dezember 2014 von 16 Festivals des Festivalnetzwerkes ICAS der International Cities of Advanced Sound, das vor zehn Jahren vom ORF musikprotokoll im steirischen herbst mitbegründet wurde.

Peter Oswald beim Abschlusskonzert des von ihm programmierten musikprotokoll 1989, neben Gerd Kühr

Trauer um Peter Oswald (1953 – 2017)

Wie heute bekannt wurde, ist Peter Oswald in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag überraschend im Alter von nur 63 Jahren verstorben. Peter Oswald war ein Bewegender und ein sich selbst stets Weiterbewegender. Ein leidenschaftlicher Liebhaber der Neuen Musik und ein genialischer Umsetzer seiner Ideen. Für den ORF war Peter Oswald in mehreren Funktionen tätig, u.a.

Subscribe to Front page feed

Blogs

Metamusic Blog:
Eine Soundskulptur bei der Tiere – nicht Menschen – die Klangkontrolle haben.
> Blog

The Silbadores Blog:
Ein Projekt rund um das Zusammenspiel von Stimme, Echo und der Pfeifsprache Silbo Gomero.
> Blog

Helfen


HELFEN. WIE WIR., eine Initiative des ORF gemeinsam mit NGOs für Kriegsflüchtlinge in Österreich, hilft, die entsprechenden Kontakte herzustellen. mehr >>

Let‘s merry-go-round!

On Tour:
Let‘s merry-go-round! ist ein zeitgenössisches Konzert in luftigen Höhen, das die Welt zum Drehen bringt. Nach der Premiere beim musikprotokoll 2014 ist das Projekt in Linz beim Höhenrausch 2015 zu Gast gewesen.
erfahren Sie mehr >>

Netzwerken

Das musikprotokoll ist Gründungsmitglied der Netzwerke:

SHAPE
Sound, Heterogeneous Art and Performance in Europe

ECAS/ICAS
European and International Cities of Advanced Sound

Radio Österreich 1 Bild

Mo-Fr 23.05Uhr
Radio Österreich 1

ORF Kunstradio

So 23.03Uhr
Radio Österreich 1

RSO Wien

Das ORF Orchester
mit Schwerpunkt Neue Musik.