Performance
Österr. Erstaufführung

Termine: 

16/11/2003 - 12:00

Orte: 

Biografien: 

kibo

kibo

In kibo („Bewegung nach Stille" ) sind die Tonhöhen so konzipiert, daß eine genaue Vorhersehbarkeit des gespielten Resultats, nicht gegeben sein kann, weshalb ich das Zusammenwirken von Artikulation, Bewegung des Aggregats Spieler-Instrument und den Grad der Saitenspannung festgelegt bzw. „choreographiert" habe: beipielsweise reagiert ein langer Ton, der auf einer extrem tief gestimmten Saite gespielt wird, empfindlich auf die kleinste Bewegung des Spielers.

Alan Hilario

InterpretInnen: 

Alan Hilario, Komposition
ensemble recherche
Barbara Maurer, Viola