Konzert
Uraufführung

Termine: 

07/10/2007 - 19:30

Orte: 

Biografien: 

Musicbox

Musicbox - für E-Violine, Keyboard, CD

Musicbox liegt, wie der Titel schon vermuten lässt, die Beschäftigung mit Reproduktion und Produktion von Musik zugrunde. Der Frage nach der Notwendigkeit der Live-Musik wird in diesem Werk insofern nachgespürt, als dass ein Großteil der gespielten Abschnitte durch Loops und Delays Ewigkeitscharakter bekommen. Die Musiker könnten zu bestimmten Zeitpunkten die Bühne verlassen und das musikalische Geschehen ihren Loop-Geräten überlassen, die aus musikalischen Transformationen Rituale werden lassen. Die vorproduzierte Schlagzeugstimme, die sich mit punktuellen, aber stetig wiederkehrenden Repetitionsmustern wie ein „Bordun" durch das Werk zieht, besitzt eine entertainment-artige Wirkung, die die Live-Musik immer wieder auf Tempo bringt. Nicht zuletzt stellt die Wahl der Instrumente (E-Geige und Keyboard) ein genreübergreifendes Mittel zur Unterhaltungsmusik dar.

InterpretInnen: 

Burkhard Friedrich, Komposition
ensemble Intégrales
Barbara Lüneburg, Viola
Ashley Hribar, Orgel, Objekte
Marko Ciciliani, Sound Design