Angelika Luz

Die aus Ehingen stammende Sopranistin begann 1979 nach dem Abschluß ihres Klavierstudiums die Künstlerische Ausbildung im Fach Gesang bei Prof. Sylvia Geszty an der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und studierte dort von 1981-83 das Opernfach. Angelika Luz arbeitet als Solistin mit Orchestern und Kammermusikensembles wie Ensemble Modern oder United Berlin. Angelika Luz trat bei den Ludwigsburger Festspielen, beim Festival Arena die Verona, bei Musica Bayreuth, bei der Musikbiennale Venedig, bei Éclat Stuttgart, den Berliner Festwochen und anderen Musikfestivals auf und wirkte bei zahlreichen Rundfunk- und CD-Aufnahmen mit. Von 1993-98 unterrichtete sie an der Schauspielschule der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Für die MusikTheaterWerkstatt bearbeitete und inszenierte sie von 1994-99 mehrere bekannte Musiktheater-Stoffe. Seit 1998 unterrichtet sie an der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart Neue Vokalmusik. Mit dem von ihr gegründeten ensemble v.act entstehen unter ihrer Leitung Produktionen, die Musik, Stimme, Szene, Licht und Multimedia in Verbindung setzen.

27/01/2012 - 17:00