Trio RGB

Wie kaum eine andere Besetzung steht dieses Trio mit seinen drei sonoren und klangfarbenreichen Instrumenten, Viola (Sophie Bansac), Violoncello (Cordula Grolle) und Kontrabass (John Eckhardt) gleichermaßen für satte Bässe und großartigen Obertonreichtum. Es knüpft mit seiner (nur auf den ersten Blick ungewöhnlichen) Besetzung an das 1981 entstandene "Trio Basso" an, für das ein Repertoire aus über 200 Kompositionen geschrieben wurde. Auch Komponisten der jüngsten Generation interessieren sich sehr für das tiefe Streichtrio, wobei die enge Zusammenarbeit mit ihnen zu den Hauptanliegen des 2004 gegründeten Ensembles gehört. Die drei Mitglieder sind in Deutschland und darüber hinaus viel beschäftigte Kammermusiker, insbesondere in den renommierten Ensembles der Neuen Kammermusik. Darüber hinaus verbindet sie ihre Erfahrung mit den unterschiedlichsten Musikarten, mit ungewöhnlichen Aufführungsformen und mit ihrer Neugier und Lust zum Experiment.

27/01/2012 - 17:03