pd-graz

Verein zur Förderung von Kunstproduktionen im Rahmen der Open Source Software. Pure Data Pd (aka Pure data) ist eine der lebendigsten Software-Entwicklungen der letzten Jahre, die massiv im künstlerischen Bereich Anwendung findet. Pd ist eine grafische Echtzeitprogrammierungsumgebung für Audio, Video und Grafik. Miller Puckette entwickelte vor einigen Jahren Max am IRCAM (Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique) Max. - Max wurde zum beliebtesten Werkzeug innerhalb der avancierten elektronischen Musik und zum wichtigsten Tool für die Interaktion zwischen Computer und Mensch mit künstlerischem Output. Puckette war es auch, der das Herz von Pd programmierte, einer neuen Patch-basierten Programmiersprache, die ein Open Source Tool sein sollte, also für alle verfügbar und erweiterbar. Die Weiterentwicklung von Pd passiert im Internet an einer zentralen Codebasis. Mittlerweile arbeiten viele, über die ganze Welt verstreuten EntwicklerInnen, an Verbesserungen und Erweiterungen. Pd wurde zu einem starken Community-Projekt, in dem ProgrammiererInnen, MusikerInnen, VideokünstlerInnen usw. miteinander kommunizieren bzw. kooperieren. Pd ist eine freie Software und kann entweder als bereits kompiliertes Programm oder im Source Code heruntergeladen werden. Konzi piert als Cross-Plattformprojekt ist Pd auf die meisten Betriebssysteme portierbar. Derzeit gibt es Pd für: Win32, IRIX, GNU/Linux, BSD, und MacOS X, es läuft auf allen Maschinen angefangen vom PocketPC über alte Macs bis hin zu brandneuen PCs.

27/01/2012 - 15:14