Seth Josel

Seth Josel wurde 1961 in New York geboren. Er studierte an der Manhattan School of Music in New York und an der Yale University. Zu seinen Lehrern zählten Manuel Barrueco und Eliot Fisk. 1988, Fulbright-Hays Stipendium der amerikanischen Regierung. 1992/93, Stipendium der Akademie Schloß Solitude Stuttgart. Solokonzerttätigkeit seit 1986. 1991-2000 war er festes Mitglied des Ensembles Musikfabrik NRW. CD-Einspielungen mit dem Ensemble Musikfabrik NRW, dem Rundfunksinfonie-Orchester Berlin, dem Schönberg Ensemble Amsterdam und dem Champ d’Action Antwerpen. Im Herbst. Im April 1998 erschien seine zweite Solo-CD auch mit Werken US-amerikanischer Komponisten bei O.O. Discs. Er ist von Mode Records eingeladen worden, Berios „Sequenza XI“ aufzunehmen, für das Labels neuer Sequenza-Zyklus, der im Herbst erscheinen sollte.

27/01/2012 - 16:42