musikprotokoll 2019

Aus Europas Nachbarschaft
3.– 6. 10. 2019, Graz

Marokko, Georgien, Libanon, Armenien, Tunesien, Israel, Ägypten, Weißrussland, Zypern, Jordanien, Moldawien. Diese Länder wurden und werden seit 2016 ausführlich am Sender Ö1 portraitiert. »Nebenan – Erkundungen in Europas Nachbarschaft « nennt sich dieses umfassende Radiolangzeitprojekt, im Rahmen dessen sich die Ö-1 Sendereihe Zeit Ton auch den jeweils zeitgenössischen Musikszenen widmet(e). Einige der faszinierendsten künstlerischen Begegnungen, die im Rahmen dieser musikalischen Entdeckungsreise stattgefunden haben, fließen in das Programm des Festivals musikprotokoll 2019. Künstler/innen aus einigen der genannten Länder werden beim musikprotokoll zu erleben sein und teilweise erstmals in Österreich gastieren. Zu den bereits renommierten Namen hingegen zählt der israelische Dirigent Ilan Volkov, der das Gastspiel des Radio-Symphonieorchesters Wien leiten wird. Damit wird auch die 52. Ausgabe des vom ORF produzierten Festivals für zeitgenössische und experimentelle Musik dem kundschafterhaften Aufsuchen neuer Entwicklungen und Trends gewidmet sein. Von Orchestermusik über Musik für Ensembles und Kammermusik zu Performance und Klanginstallation reicht wie selbstverständlich das herausfordernd heterogene Feld, in vielen Fällen mit eigens für das Festival entwickelten und produzierten Arbeiten.

Radio Österreich 1 Bild

Mo-Fr 23.05Uhr
Radio Österreich 1

ORF Kunstradio

So 23.03Uhr
Radio Österreich 1

RSO Wien

Das ORF Orchester
mit Schwerpunkt Neue Musik.