Wolfram Schurig

Geboren am 30. Dezember 1967 in Bludenz (Vorarlberg). Nach Absolvierung des Musikgymnasiums in Feldkirch Lehramtsstudium (Blockflöte) am dortigen Konservatorium (1989 Lehrdiplom). Ab 1989 Blockflötenstudium bei Kees Boeke an der Musikhochschule Zürich (1993 Konzertdiplom), Komposition bei H.-U. Lehmann. 1992–1993 Kompositionsstudien bei Helmut Lachenmann (Musikhochschule Stuttgart), Preisträger beim Kompositionswettbewerb des WDR Köln, Stipendiat der Villa Musica in Mainz. 1994 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst. Aufführungen seiner Werke in Köln, Dresden, Wien, Berlin, Bologna, Lugano, Zürich u.a. Rundfunkaufnahmen beim ORF, WDR und SFB.

27/01/2012 - 17:11