Foto Werner Jauk

Werner Jauk

*1953, Wissenschafter & Medienkünstler, Prof. an der Universität Graz im Arbeitsbereich pop/musik + medien/kunst mit Fokus auf Musik als Modell für eine Theorie der Medienkünste. Studien in experimenteller Ästhetik führten zur Überbrückung der Trennung von Wissenschaft und Kunst. Beide sind interessiert an der Adaption des körperlichen Lebens in dynamisierten und aus Codes geschaffenen Virtualitäten. Die Logik des auditorischen und hedonischen Verhaltens, formalisiert in Pop-Musik, dienen als erklärende Hypothesen.

05/06/2012 - 07:49