Ursula Wiegele

Ursula Wiegele

Geboren 1963 in Klagenfurt. Ab dem 7. Lebensjahr Klavierunterricht, später auch Orgelunterricht am Kärntner Landeskonservatorium. Philosophisch-theologische Lehr- und Wanderjahre in Österreich und Italien, Studienabschluss in Innsbruck 1988 mit einer Arbeit über die Ästhetik Adornos. Ausbildung zur Schreibpädagogin und DaF/DaZ-Trainerin. Lebt seit 1993 als „Kärntner Emigrantin“ in Graz. Neben der Familienarbeit fünfzehn Jahre lang freiberufliche Lektorin. Leitung von Schreibwerkstätten und intergenerationellen Projekten. Lehrtätigkeit für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache.

03/07/2014 - 11:14