Trio Eis

Nach mehrjähriger Zusammenarbeit als Mitwirkende in verschiedenen Ensembles und Kammermusikformationen in Wien arbeiten Ivana Pristasova, Petra Ackermann und Roland Schueler seit 2001 gemeinsam als Streichtrio. Obwohl von Anfang an Werke von Klassikern des 20. und 21. Jahrhunderts eine wesentliche Rolle spielen, suchen die drei verstärkt nach Zusammenarbeit mit Musikschaffenden ihrer Generation (Dieter Ammann, Bernhard Gander, Gerald Resch, Georg Friedrich Haas und Beat Furrer). Um das bereits erarbeitete Trio-bzw. Kammermusik-Repertoire (Furrer und Scelsi im Rahmen von Wien Modern 2005, Gentile und Sciarrino beim Festival 4020, Herndler und Haubenstock in der Landesgalerie Linz) zu ergänzen, arbeitet das Ensemble mit Interpreten wie Hsin-Huei Huang (Klavier), Krassimir Sterev (Akkordeon) und Christof Dienz (Improvisation). Ausserdem verfolgen die drei Streicher Kooperationen mit Kunstschaffenden aus den Bereichen Elektronik (German Toro- Perez, Superlooper und Orjan Sandred), Video (Christoph Herndler) sowie bildende Kunst (Landesgalerie Linz).

15/05/2015 - 11:47