Thomas Larcher

Der Pianist Thomas Larcher wurde 1963 in Tirol geboren. Nach Studien an der Musikhochschule Wien begann er seine pianistische Laufbahn, die wesentlich von einer lustvollen Erforschung der heutigen Moderne geprägt ist. Seine CDs wurden u.a. mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik, dem Choc de la musique und dem Editor‘s choice (Gramophone) ausgezeichnet. Eine Plattform für exemplarische Vermittlung von heutiger Musik konnte Thomas Larcher mit dem Festival Klangspuren schaffen, welches er 1994 gründete. Das Festival zeichnet sich neben höchstem musikalischen Niveau vor allem durch eine starke Verankerung der Region Tirol aus.

27/01/2012 - 15:09