Foto Thomas Korber

Thomas Korber

Die Arbeit des Schweizer Komponisten und Improvisators Tomas Korber (* 1979, Zürch/CH) kann in der Nachfolge Keith Rowes gehört werden, mit welchem er auch bereits zusammen arbeitete.Eine Festlegung auf den Begriff der Improvisation lehnt er allerdings ab und nennt als Einflüsse seiner musikalischen Entwicklung Künstler wie Francisco Lopez, Bernhard Günther oder John Duncan. Korber nutzt für seine Solo-Auftritte Gitarre, Effektgeräte und Computer/Sampler.

27/01/2012 - 13:41