Soyeon Park

Soyeon Park

Soyeon Park wurde 1989 in Seoul geboren. Sie nahm ab dem dritten Lebensjahr Klavierunterricht und begann mit fünf Jahren Geige zu spielen. Von 2009-14 studierte sie Komposition an der Ewha Womans University in Südkorea. Nach Abschluss ihrer Kompositionsstudien lebte sie in Leipzig und war dort Gaststudentin an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“. Seit 2016 führt sie ihre Studien an der Kunstuniversität Graz bei Clemens Gadenstätter fort. Ein Fokus ihrer Arbeit liegt auf der Verbindung von akustischen und visuellen Materialien. Dabei übersetzt sie Materialien, die nicht aus der Musik kommen, in eine musikalische Sprache.

27/06/2018 - 11:42