Rupert Huber

Rupert Huber wurde 1967 in Mödling (Wien) geboren. 1987-97 studierte er Musikwissenschaft an der Universität Wien. 1989-92 studierte er Komposition und elektroakustische Musik bei Dieter Kaufmann an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. 1994 gründete er die Firma Huber Musik (Label, Musikverlag). Neben einer ständigen Zusammenarbeit mit Richard Dorfmeister und Sam Auinger fanden Kooperationen mit Andrea Sodomka und dem ORF Kunstradio statt. Huber erhiehlt 1988 den Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich, 1989 den Förderungspreis "die ganze Woche", 1992 den Kulturpreis der Stadt Baden und 1997 gemeinsam mit Sam Auinger ein DAAD-Stipendium in Berlin. 1998 erhielt er den award of master der deutschen corporate tv für die “beste Filmmusik”. “...ein Musikstück, dessen Bestandteile ebenso wie das Ganze eine für sich bestehende Komposition bilden; Instrumente erzeugen Klang oder geben ihn wieder, aus dieser Sicht steht mir ein fast unbegrenztes Instrumentarium in allen Formen und Medien zur Verfügung...” (Rupert Huber)

27/01/2012 - 15:44