Reinhard Fuchs

Reinhard Fuchs

Reinhard Fuchs, geboren 1974, studierte zunächst Akkordeon am Brucknerkonservatorium Linz (1991-1995) und absolvierte anschließend seine kompositorische Ausbildung bei Michael Jarrell (1996-2002). Von 1997/98 verbrachte Fuchs ein Studienjahr an der University of Miami in Florida. Weitere wertvolle Impulse für sein Schaffen erhielt er bei Studien mit Brian Ferneyhough, Marco Stroppa, Magnus Lindberg, Klaus Huber, u.a.. 1997 gründete er mit Kollegen die Komponistengruppe GEGENKLANG. Im November 2002 wurde seine erste Orchesterkomposition „wo Angst auf Umhülle prallt“ für Stimme und großes Orchester, basierend auf Texten von E.A. Poe, G. Ungaretti, A. Wölfli, - ein Kompositionsauftrag des Festivals Wien Modern – uraufgeführt.

18/06/2014 - 01:30