Petra Hoffmann

Petra Hoffmann wurde in Schwäbisch-Gmünd (Deutschland) geboren. Ihr Gesangsstudium absolvierte sie bei Elsa Cavelti in Frankfurt am Main. Neben der Opernschule besuchte sie die Liedklasse bei Charles Spencer und hielt Meisterkurse bei Jessica Cash, Paul Esswood und John Eliot Gardiner ab. Petra Hoffmann hat zahlreiche Gastverträge wahrgenommen, u. a. an den Opernhäusern in Brüssel, Madrid, Venedig und München. Sie ist regelmäßig zu Gast bei internationalen Festivals wie La Biennale di Venezia, Wien Modern, Festival d’Automne Paris, den Festwochen Luzern und beim Akiyoshidai International Contemporary Music Festival in Japan. Konzert-auftritte absolvierte die Sopranistin unter anderem mit dem ensemble recherche, dem Ensemble Modern, den Symphonieorchestern des Bayerischen und des Norddeutschen Rundfunks unter Dirigenten wie Peter Eötvös, Frieder Bernius, Kwamé Ryan, Emilio Pomárico und Arturo Tamayo.

27/01/2012 - 16:49