Foto Peter Eötvös

Peter Eötvös

Peter Eötvös wurde 1944 in Székelyudvarhely (Transsylvanien ) geboren. 1966 ermöglichte ihm ein Stipendium die Übersiedlung in die Bundesrepublik. Es folgten Konzertauftritte mit dem Stockhausen Ensemble (1968-1976) und eine Anstellung als Tontechniker am Elektronischen Studio des WDR in Köln (1971-1979). Auf Einladung von Pierre Boulez leitete Eötvös 1978 das Eröffnungskonzert der IRCAM in Paris. Im Anschluss wurde ihm die Leitung des Ensemble Intercontemporain übertragen. Eötvös zählt zu den erfolgreichsten Opernkomponisten unserer Zeit. Angels in America (2004) basiert auf Tony Kushners Kult-Theaterstück. Auf einen Roman von Gabriel García Márquez geht Love and Other Demons zurück.

27/01/2012 - 15:35