Pei Wen-Liu

Pei-Wen Liu

Pei-Wen Liu ist ursprünglich aus Taipei/Taiwan hat sich in verschiedenen Gebieten des digitalen Sektors umgesehen, bevor sie sich seit 1999 auf Sounddesign, Komposition und Streaming Video konzentriert hat. Sie studierte am Sydney College of Art in Australien. Ihre Arbeit ist beeinflusst von Neo-Dada, Free Jazz, Avantgarde Electronics und Minimalismus. Sie hat für Animationsfilme, Theaterprojekte und Installationen Kompositionsaufträge erhalten. Auf ihrer ersten Europa-Reise in 2004 hatte sie einen Auftritt bei Xperiment>L in Rotterdam. 2006 hat sie “Un, canny”, eine Radiosoundarbeit zur Verteilung der Wellen im taiwanesischen Äther im Rahmen von “Frequency Post” Kunstradio gemacht. Pei hat derzeit eine Residency in der Cité des Arts in Paris und übersiedelt kommenden Sommer nach Zürich.

26/09/2013 - 17:32