Oriental Space

Oriental Space wurde von Franz Hautzinger 2003 gegründet. Hier treffen arabische und europäische Künstler aus dem Bereich der experimentellen Musik zusammen. Im gemeinsamen „Grenzgang“ zwischen den Kulturen stehen sowohl die Idee der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen musikalischen Backgrounds als auch der gegenseitige Austausch künstlerischen Gedankenguts im Vordergrund. Grenzen, die die Politik bis heute zu überwinden nicht imstande ist, werden durch die Musik wie selbstverständlich überschritten. Die Musiker präsentieren abstrakte, neue und improvisierte Musik, die in der Tradition der europäischen Avantgarde steht.

27/01/2012 - 14:34