Foto Orestis Toufektsis

Orestis Toufektsis

Orestis Toufektsis (*1966, GR) studierte Klavier und Musiktheorie sowie Vermessungswesen in Thessaloniki, danach Komposition in Graz. Er ist Gründungsmitglied des Ensembles artresonanz. Auftragswerke, u. a. für das Land Steiermark, das musikprotokoll, das ensemble zeitfluss, das Städtische Symphonieorchester Thessaloniki sowie Aufführungen in weiten Teilen Europas dokumentieren sein künstlerisches Schaffen. Ein wichtiger Aspekt seiner kompositorischen Arbeit ist die Selbstähnlichkeit als ein allgemeines musikalisches Gestaltungsprinzip, das es ermöglichen soll, das Gleiche in verschiedenen Dimensionen und aus wechselnden Perspektiven wahrzunehmen. In den Jahren 2010–2014 nahm er an Forschungsprojekten im Bereich Algorithmische Komposition des Instituts für Elektronische Musik in Graz (IEM) teil. Seit 1999 unterrichtet er Tonsatz und Musiktheorie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

13/09/2018 - 13:47