Nicolas Hodges

Nicolas Hodges wurde 1970 in London geboren. Er trat bei den bekanntesten europäischen Festivals in Witten, Darmstadt, Berlin, Paris und Zürich, als auch in den USA auf. Hodges Repertoire umfasst Musik aus dem 19.Jhdt. und dem frühen 20.Jhdt., sowie zeitgenössische Musik. Komponisten wie Pauset, Radulescu oder Sciarrino schrieben Solostücke für Nicolas Hodges. Neben einem Duo mit dem Pianist Rolf Hind, dem Trio Présence mit Mieko Kanno und Graham Waterhouse spielt Hodges auch mit Irvine Arditti, Mario Caroli, Pascal Gallois, Garth Knox und André Richard. Aufnahmen: col legno (Hopkins), BVHAAST (Boehmer), Dischi Ricordi (Di Bari), Metier (Connolly) and Metronome (Finnissy), Kairos (Neuwirth) und Metronome (Gershwin).

27/01/2012 - 15:29