The Necks

The Necks

Chris Abrahams (Klavier), Lloyd Swanton (Bass), Tony Buck (Schlagzeug) - Das australische Trio The Necks besteht seit über 25 Jahren, genießt Kultstatus und wird weltweit für seine Langform-Improvisationen geschätzt. Nicht ganz Avantgarde, nicht Minimal, nicht Ambient und auch nicht Jazz, wird die Musik der Necks oft als einzigartig beschrieben. Jeder ihrer Auftritte ist ein einmaliges Ereignis, da durchgehend improvisiert wird und die Musiker auch mit der Akustik des Raumes arbeiten. Sie spielen sehr lange Sets, die sich aus winzigen musikalischen Ideen entfalten, einen unwiderstehlichen Sog entwickeln und schlicht phänomenal sind. The Necks gehen regelmäßig auf Tour, wurden in den letzten Jahren unter anderem von Nick Cave eingeladen, bei All Tomorrow’s Parties aufzutreten, und haben mit Brian Eno im Projekt Pure Scenius an der Oper Sydney und auf dem Brighton Festival zusammengearbeitet. 2013 erschien Open, ihr 17. Album.

 

18/06/2014 - 00:46