Milica Djordjević

Milica Djordjević

Milica Djordjević, geboren 1984 in Belgrad, erhielt ihre Ausbildung in Komposition und elektronischer Musik bis 2007 and der Universität der Künste in ihrer Heimatstadt, anschließend bei Ivan Fedele am Conservatoire de Strasbourg. Nach einem Aufenthalt am IRCAM in Paris setzte sie ab 2011 ihren Studien bei Hanspeter Kyburz an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin fort. Sie wurde u.a. mit dem Belmont Preis der Forberg-Schneider Stiftung 2015, dem Musica Femina München 2013, Berlin-Rheinsberger Preis 2013, Kompositionspreis des Festival Luzern 2013, Preis des Thailand International Composition Festival 2012, Tesla Preis für Jugendkreativität 2011ausgezeichnet. Die Werke Djordjevićs, unter denen kammermusikalische Besetzungen den Schwerpunkt bilden, wurden von Ensembles wie dem Arditti-Quartet, dem Münchener Kammerorchester, den Neue Vokalsolisten Stuttgart, dem Ensemble Musikfabrik aufgeführt. Milica Djordjević lebt und arbeitet in Berlin.

05/10/2015 - 11:18