Mayako Kubo

Mayako Kubo Geboren 1947 in Kobe, Japan. Besuchte 1966-1970 das Osaka College of Music und war vor allem als Pianistin in Tokio künstlerisch tätig. 1972 begann sie ihre Studien an der Wiener Musikhochsschule (Klavier bei Weber, Komposition bei Urbanner und Haubenstock-Ramati, Elektroakustische Musik bei Kaufmann). Teilnahme an den Darmstätder Ferienkursen. Studium der Musikwissenschaft an der Universität Wien. Weitere Studien bei Helmut Lachenmann in Stuttgart und Carl Dahlhaus in Berlin. - Ihr Schaffen umfaßt sowohl traditionelle Kompositionen als auch Radio-Kunst (experimentelles Hörspiel) und Performance. - Ab 1985 als freischaffende Komponistin in Berlin und Rom tätig. Internationale Preise und Aufführungen (Wien, Berlin, Köln, Donaueschingen, Graz, Rom, Turin u.a.)

27/01/2012 - 17:16