Mark Sanders

Als Mitglied von Jah Wobble‘s Gruppe mit Bill Laswell und Harold Budd, Evan Parker, Jaki Liebezeit und Musikern aus Laos spielte er bei Festivals in Europa, Amerika, Japan und Kanada. Er arbeitete mit den Komponisten John Wall, Steve Beresford, David Sylvian, Steve Blake zusammen und trourte mit den Jazzformationen: Dudu Pukwana, Elton Dean mit Rosewell Rudd, Paul Rogers, Billy Jenkins und dem Chris Batchleor/Steve Buckley Quartet. Neben vielen anderen Kooperationen sind die Zusammenarbeiten mit Georg Grawe, Mark Dresser, Mats Gustaffson, Lotte Anker und die Arbeiten bei dem französischen Label NATO mit Musikern aus Spanien, Frankreich und Marokko hervorzuheben.

27/01/2012 - 14:50