Marina Khorkova

Marina Khorkova

*1981 in Russland, studierte sie Komposition zunächst am Moskauer Konservatorium (Diplom und Doktoratsstudium) und danach bei Caspar Johannes Walter an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Zusätzlich folgten Meisterkurse u. a. bei Frédéric Durieux, Beat Furrer, Rebecca Saunders und Georg Friedrich Haas. Für ihre Arbeit wurde Khorkova u. a. mit einem Stipendium der Paul Sacher Stiftung (2008), einem DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender (2011) und dem Ernst-Krenek-Preis (Impuls Festival Graz 2011) ausgezeichnet, der mit einem Kompositionsauftrag für das Klangforum Wien und einem Aufenthalt als Composer-in-residence verbunden ist.

14/06/2012 - 21:16